Cheesecake mit Johannisbeeren

Cheesecake mit Johannisbeeren

Unser Cheesecake mit Johannisbeeren ist eine wahre Geschmacksexplosion. Der Kuchen ist, weich, knackig, süss und sauer zugleich. Er wird kalt serviert, daher ist er perfekt für warme Sommertage. Wir können uns vorstellen, dass er wunderbar an einem Sommerfest ankommen würde.

Der Cheesecake wird aus einem Mürberteig, einem Johanisbeeren-Kompott und einer Magerquark-Creme zubereitet. On top wird er mit leckeren Butter-Streusel belegt. Klingt wunderbar, oder? Jetzt nachbacken!

Cheesecake mit Johannisbeeren

Portionen: 12 Stück

Utensilien:

  • 1 x 26 cm Springform

Zutaten:

Kompott

  • 500 g Johannisbeeren
  • 250 ml Johannisbeersaft oder Kirschsaft
  • 60 g Zucker
  • 20 g Speisestärke

Boden

  • 130 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 1 Ei

Creme

  • 100 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 3 Eier
  • 400 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Vanillepaste
  • 100 g Sahne

Streusel

  • 30 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 4 g Vanillezucker

Und so wirds gemacht:

  • Johannisbeeren von den Rispen streichen. 5 bis 6 EL Johannisbeeren für das Topping beiseite legen. 150 ml roten Saft mit dem Zucker aufkochen. Im restlichen Saft die Speisestärke verrühren, in den heissen Saft giessen und kurz aufkochen. Johannisbeeren im angedickten heissen Saft verrühren.
  • Alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und verkneten. Backpapier auf den Boden der Backform legen und den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. Mit etwas Teig einen Rand von ungefähr 4 cm formen. Restlichen Teig auf dem Boden verteilen und mit einer Gabel einstechen. Boden etwa 30 min in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Creme Butter und Zucker cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Magerquark, Schmand, Speisestärke und Vanillepaste dazugeben und unterrühren. Sahne aufschlagen und unterheben.
  • Johannisbeerkompott auf dem Mürbeteig verteilen und glatt streichen. Creme vorsichtig auf den Johannisbeeren verteilen und ebenfalls glatt streichen. Kuchen erst einmal nur 30 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Für die Streusel Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl verkneten. Die weggestellten Johannisbeeren mit etwas Mehl bestäuben. Streusel und Johannisbeeren auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. Weitere 45 min bei 180°C Ober- und Unterhitze fertig backen. Kuchen am besten über Nacht abkühlen lassen.
  • Mit Johannisbeerrispen und/oder Puderzucker dekorieren.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

Cheesecake mit Johannisbeeren
Cheesecake mit Johannisbeeren
Cheesecake mit Johannisbeeren
Cheesecake mit Johannisbeeren
Cheesecake mit Johannisbeeren
Cheesecake mit Johannisbeeren

Originalrezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen