Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte

Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte

Du suchst nach einer saftigen und einfachen Torte? Dann ist diese Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte perfekt für dich. Sie wird unteranderem aus Kaffee, Schokoladen und frischen Himbeeren gemacht, was für eine leckere, sommerliche Kombination. Wegen dem Kaffee ist die Torte nicht für Kinder geeignet.

Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte

23 cm Durchmesser = 3 Böden, 20 cm Durchmesser = 4 Böden

Zutaten:

Boden:

  • 3 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 160 g Sonnenblumenöl
  • 320 g Buttermilch
  • 300 g Mehl
  • 90 g Kakao ungesüsst
  • 270 g Zucker
  • 2 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 320 g Kaffee frisch gebrüht

Himbeer-Crème:

  • 500 g frische oder gefrorene Himbeeren
  • 180 g Zucker
  • 3 Stk. Vanillezucker
  • 40 g Speisestärke
  • 300 g Butter weich
  • 150 g Quark oder Frischkäse

Schokoglasur:

  • 150 g kleingehackte Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 50 g frische Himbeeren Dekoration

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 23 cm-Springformen mit Backpapier belegen (alternativ zwei 20 cm Springformen – in der Hälfte schneiden)

Boden:

  • Eier, Vanilleextrakt, Öl und Buttermilch cremig rühren. Alle weiteren Zutaten bis auf den Kaffee hinzufügen, am Ende den Kaffee unterrühren. Der Teig ist extrem dünnflüssig.
  • Den Teig auf die Springformen aufteilen. Entweder parallel backen oder nacheinander. Teig im Kühlschrank kühlen. Backzeit etwa 30-35min, Stäbchenprobe. Auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Himbeer-Crème:

  • Himbeeren mit dem Zucker aufkochen. Separat in einer Tasse die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren bis man keine Klümpchen mehr sieht. Speisestärke unter Rühren zu Himbeeren geben und nochmals aufkochen lassen (vorsichtig, kann schnell anbrennen), ein wenig köcheln lassen bis die Masse eindickt. Auskühlen lassen. Butter für ca. 10 Min. aufschlagen und die Himbeeren einrühren. Am Ende den Quark einrühren.
  • Auf den ersten, zweiten und ev. dritten Tortenboden Himbeercreme verstreichenDen letzten Boden aufsetzen und eine dünne Schicht Creme an den Rändern und obenauf verteilen. Die so vorbereitete Torte ca. eine halbe Stunde kühlen.

Schokoglasur:

  • Schokolade mit der Butter auf niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit einem Löffel die Schokolade auf der gekühlten Torte verteilen. Mit frischen Himbeeren und Röschen dekorieren. Fazit: beim nächsten Mal würde ich von der Creme die 1.5-Menge vorbereiten.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte
Himbeer-Kaffee-Schoko-Torte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen