Medovnik (Czech Honey Cake)

Medovnik (Czech Honey Cake)

Medovnik (Medovik) wird an vielen Orten gegessen – kein Wunder, das ist für uns der beste Kuchen der Welt 🙂 Unser Rezept ist der Medovnik aus Tschechien. Dieser wird mit Karamell-Crème gemacht, was beispielsweise der grosse Unterschied zum Medovik aus Russland ist (Crème aus Schmand). Obwohl wir auch schon beide Varianten in diesen Ländern gegessen haben.

Karamell-Crème

Die Karamell-Crème kann gekauft (Kondensmilch gezuckert, Karamell) oder wie unten beschrieben selber gekocht werden. Die Herstellung dauert etwa 3-4 Stunden zum Kochen und Abkühlen.

Nächster Tag

Der Duft wird in dem Moment, in dem der Kuchen zubereitet wird, fantastisch sein. Der Geschmack wird jedoch noch viel besser, wenn der Kuchen über Nacht in den Kühlschrank gestellt wird.

Medovnik (Czech Honey Cake)

Zutaten:

Boden

  • 350 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 250 g Butter
  • 80 g Honig
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 100 g Walnüsse

Karamell-Crème

  • 1.5 Dosen gezuckerte Kondensmilch (600 g) oder fertiges Karamell kaufen
  • 125 g Butter bei Zimmertemperatur

Und so wirds gemacht:

Karamell-Crème

  • Kondensmilch kochen oder bereits fertige Kondensmilch (Milchmädchen) verwenden. Falls gekocht, abkühlen und sehr vorsichtig öffnen und in eine Schüssel geben.
  • 125 g Butter in Mikrowelle kurz erwärmen und in die Kondensmilch geben. Alles sehr gut verrühren (Mixer) und mit einer Plastikfolie abdecken und in Kühlschrank stellen.

Boden

  • 350 g Mehl in eine Schüssel sieben und 1 EL Backpulver einfügen. Alles gut vermischen.
  • Grosse Schüssel mit Wasser füllen und aufkochen.
  • Backblech vorbereiten, passende Grösse (nach Ihrer Wahl rund, viereckig etc.) mit einem Stift auf dem (4x) Backpapier aufzeichnen.
  • Nachdem das Wasser aufgekocht ist, die Hitze reduzieren. Grosse Schüssel darüber stellen und Butter reinlegen und langsam schmelzen lassen.
  • Honig einfügen und gut verrühren.
  • Mixer vorbereiten. Eier einfügen und sofort mixen (2 Minuten).
  • Zucker einfügen und mixen. Hitze ausschalten.
  • Mehl und Backpulver einfügen und alles mixen (2 Minuten). Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) aufheizen.
  • Von der Herdplatte entfernen (heiss!) und sofort gleichmässig auf das vorbereitete Backpapier (Masse ist ziemlich flüssig) verteilen. Die Masse sollte über die Linien gehen (später schneiden man den Kuchen zurecht).
  • 5-6 Minuten backen und auskühlen lassen.
  • Walnüsse in einen Häcksler legen. Kuchen zurecht schneiden und Reste auch in den Häcksler einfügen und alles zerkleinern.
  • Kuchen vorsichtig füllen (kann leicht brechen). Auf jeder Schicht die Crème verteilen (d.h. 4 x). Die meiste Crème für den Schluss verwenden (letzte Schicht und Seiten). Darüber die zerkleinerten Walnüsse und Reste verteilen.
  • Über Nacht abkühlen lassen (Kühlschrank). Am nächsten Tag schmeckt der Kuchen viel besser. Fertig.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

Medovnik (Czech Honey Cake)
Medovnik (Czech Honey Cake)

Original-Rezept

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen