New York Cheesecake

New York Cheesecake

Unser klassische New York Cheesecake zeichnet sich durch einen knusprigen Boden und eine cremige Käsefüllung aus. Cheesecake ist eines der beliebtesten Desserts weltweit. Ein New York Cheesecake zeichnet sich durch einen Boden aus zerbröselten Keksen – üblicherweise Graham Crackers – und eine reichhaltige, cremig-feste Frischkäsefüllung aus.

New York Cheesecake

Utensilien:

  • 1 x Springform 26 cm Durchmesser

Zutaten:

Boden

  • 15-20 Stk. Graham Crackers
  • ca. 90 ml geschmolzene Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Cheesecake

  • 9 x 175 g Packungen Philadelphia Raumtemperatur
  • 428 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 240 ml Sauerrahm Raumtemperatur
  • 1.5 TL Vanilleextrakt
  • 5 grosse Eier Raumtemperatur

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Springform mit der Butter einfetten. Das Äussere und Boden mit 2 x in Alufolie wickeln.
  • Um den Cheesecakeboden zu machen, die Kekse in einem Zerkleinerer zerkleinern oder zu kleinen Krümmeln in einer grossen Schüssel zerstampfen. Die Krümel mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker in einer Schale vermengen.
  • Der Krümelzucker-Mix kommt nun in die Springform. Ich habe ein Glas genommen, um den eben zu machen.
  • Nun kommt die Springform für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank. Dannach auf einem Backblech, für 15 Minuten backen, bis der Boden schön fest ist. Danach bitte komplett abkühlen lassen.
  • Die grosse Menge an Philadelphia Frischkäse kommt jetzt in eine grosse Schüssel. Nun mixt man den Frischkäse gut durch bis er fluffig ist cirka 3 Minuten.
  • In einer anderen Schüssel verrührt man nun mit einem Schneebesen den Zucker und das Mehl miteinander. Bei niedriger Stufe nun den Zucker-Mix nach und nach in die Schüssel mit dem Frischkäse geben. Mixe so lang bis alles gut vermengt ist (5 Minuten).
  • Jetzt den Sauerrahm und das Vanilleextrakt hinzugeben. Wieder gut durchmixen, bis alles vermengt ist. Nun ein Ei nach dem anderen dazugeben, aber nicht zu lange mixen. Nur so das die Eier gerade so mit dem Rest vermengt sind.
  • Jetzt kann die Frischkäsefüllung in die Springform gegossen werden. Die Springform kommt nun in einen grossen Bräter / eine grosse Pfanne.
  • Ganz vorsichtig nun das kochende Wasser in den Bräter geben so viel, dass die hälfte der Springform im Wasser steht. Das kochende Wasser bewirkt, dass der Cheesecake keine unschönen Risse bekommt.
  • Nun wird der Cheesecake für 45 Min. gebacken (mittlere Schiene, Ober- / Unterhitze). Danach die Temperatur auf 160 Grad reduziere und nochmals für 30 Min. backen, bis er recht fest ist, nur in der Mitte ein wenig wackelig zu sein scheint.
  • Nun bleibt der Cheesecake noch 60 Min. im halboffenen Backofen. Danach rausnehmen und auf einem Gitterrost komplett abkühlen lassen. Die Springform jedoch noch nicht lösen. Erst den Cheesecake 6 h im Kühlschrank kühlen.
  • Bevor die Springform entfernt wird, gehe mit einem Messer nochmals am Rand entlang, damit er sich besser lösen kann.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

New York Cheesecake
New York Cheesecake
New York Cheesecake
New York Cheesecake
New York Cheesecake
New York Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen