Pfirsich-Sonnenobst Torte

Pfirsich-Sonnenobst Torte

Heute wird es fruchtig frisch, denn es gibt ein Biskuittörtchen mit Pfirsichen und einer Quark-Joghurt-Creme. Luftiger Genuss im Sommer! Der Pfirsich stammt aus der Familie der Rosengewächse. Der Baum wächst in allen Gegenden, wo es schön warm, sonnig und trocken ist. Wer nicht abwarten kann, das Sonnenobst endlich zu naschen, kann ab Mai mit den ersten Pfirsichen aus Spanien und Italien rechnen. Die üppigere Ernte beginnt jedoch im Juli und endet im September.

Pfirsich-Sonnenobst Torte

Zutaten:

Böden

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillepaste

Füllung

  • 1 kleine Dose Pfirsiche 235 g Abtropfgewicht
  • 250 g Speisequark Magerstufe
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 Blatt Gelatine
  • 150 g Sahne

Swiss Meringue Buttercreme

  • 4 Eiweiss
  • 240 g Zucker
  • 2 TL Vanillepaste
  • 500 g weiche Butter Raumtemperatur (min. 20C)
  • Lebensmittelfarben Gel oder Puder

Verzierung

  • 1-2 gelbe Pfirsiche
  • 120 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 25 g gehackte Pistazien

Und so wirds gemacht:

Biskuitböden

  • Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze)vorheizen. 2 Springformen (á 18 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz 10 Minuten auf höchster Stufe zu einer dickcremigen Masse schlagen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Eiermasse sieben. Vorsichtig unterziehen.
  • Biskuitteig auf die Backformen verteilen, 1-2 mal leicht auf die Arbeitsplatte klopfen (damit Luftblasen entweichen können).
  • Im vorgeheizten Backofen etwa 22 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Biskuit aus dem Ofen holen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann je einmal waagerecht halbieren.

Füllung

  • Pfrsiche abgiessen und abtropfen lassen. In Würfel schneiden.
  • Quark, Joghurt, Zucker, Vanillepaste und Zitronensaft glatt rühren.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass in einen kleinen Topf geben und auf niedriger Stufe auflösen. NICHT kochen.
  • 2-3 EL der Creme dazugeben und verrühren. Die Creme sollte komplett abgekühlt sein bevor sie zu der restliche Masse gegeben wird. Gelatine zur Creme geben und glatt rühren.
  • Sahne steifschlagen und unter die Quarkmasse heben. Pfrsichwürfel unterziehen.

So geht es weiter

  • Die Böden je einmal waagerecht halbieren. Ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umstellen. 1/3 der Creme auf den Boden streichen. Zweiten Boden auflegen. 1/3 der Creme drauf streichen. Weiteren Boden auflegen. Rest Creme auftragen und mit dem letzten Boden abdecken. Im Kühlschrank etwa 4 Stunden fest werden lassen. Am besten über Nacht.

Buttercreme

  • Eiweiss mit Zucker im Wasserbad langsam erhitzen, dabei immer sanft mit dem Schwingbesen rühren, damit es nicht stockt. Bis 60°C Grad erhitzen (mit Thermometer messen, oder bis die Mischung zu heiss zum Anfassen ist und zu dampfen beginnt).
  • Die Mischung in der Schüssel auf hoher Stufe so lange schlagen, bis die Meringue steif ist und bis auf Raumtemperatur abgekühlt ist (max. 30 C), Mixer zurück auf mittlere Stufe stellen und die Butter Stück für Stück beigeben. Die Mischung wird etwas füssig und geronnen aussehen. Einfach langsam weiter schlagen. Nach einer Weile wird die Mischung emulgieren und eine schöne Buttercreme bilden.
  • Vanillepaste dazu geben und die Mischung nun noch 3-5 Minuten lang auf hoher Stufe schön fluffig schlagen. Aromen und Farben nach Wahl hinzufügen und gut rühren.
  • Blumen spritzen und kurz einfrieren, später auf der Torte platzieren. Torte aus der Form lösen und dünn mit der Buttercreme einstreichen. 30 Minuten kühlen. Dann noch einmal einstreichen und glatt ziehen.

Verzierung

  • Pfirsiche in Scheiben schneiden Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker hinzufügen und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Nicht rühren, nur die Pfanne schwenken. Wenn der Zucker langsam füssig wird, die Pfirsichscheiben in die Pfanne geben. Nach ca. 5 Minuten sind die Pfirsiche fertig und können auf einen Teller zum Abkühlen gelegt werden Nun kann die Torte mit den Pfirsichscheiben, Pistazien und Buttercreme-Blumen nach Belieben verziert werden.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

Pfirsich-Sonnenobst Torte
Pfirsich-Sonnenobst Torte
Pfirsich-Sonnenobst Torte
Pfirsich-Sonnenobst Torte
Pfirsich-Sonnenobst Torte
Pfirsich-Sonnenobst Torte

Originalrezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen