Tiramisu-Brownies

Tiramisu-Brownies

Suchst du nach einem Rezept für einen leckeren Kuchen? Warum probierst du nicht unsere Tiramisu-Brownies? Die Zubereitung ist schnell und einfach und das Resultat ist unglaublich lecker. Ein Tiramisu mit einem Brownie-Boden, ist das süsse Highlight an jedem Fest. Viel Spass beim Backen.

Tiramisu-Brownies

Utensilien:

  • 1 x kleines Backblech (21cm x 24cm)

Zutaten:

Brownies

  • 115 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 130 g Mehl
  • 35 g Backkakao
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 50 ml Amaretto nach Wahl
  • 50 ml Kaffee heiss
  • 50 ml Kaffeetränke zum Tränken

Kaffeetränke

  • 150 ml Kaffee
  • 150 ml Amaretto optional

Mascarpone-Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 200 g gezuckerte Kondensmilch z. B. Milchmädchen

Ausserdem

  • 16 Löffelbiskuits
  • 1 TL Backkakao

Und so wirds gemacht:

Brownies

  • Den Backofen auf 175°C vorheizen und ein kleines Backblech mit Backpapier auskleiden. Anschließend zimmerwarme Butter, Zucker, Bourbon Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit einer Küchenmaschine blass luftig aufschlagen. In einer separaten Schüssel 1 zimmerwarmes Ei und Eigelb mit einem Handrührgerät auf niedriger Stufe kurz aufschlagen bis sie schaumig sind. Die Eier nach und nach auf mittlerer Stufe zu dem Zucker-Butter-Gemisch geben. Im nächsten Schritt Mehl mit Backpulver und Kakao in eine separate Schüssel sieben und miteinander vermengen. Zusammen mit dem Amaretto und dem heißen Kaffee unter die Teigmasse geben und nochmal alles auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig aufschlagen. Den fertigen Teig gleichmäßig in die vorbereitete Backform streichen, 25-30 Minuten im Ofen backen und anschliessend mit 50 ml Kaffeetränke beträufeln.

Kaffeetränke

  • Kaffee und Amaretto in einem hohen Teller verrühren und erkalten lassen.

Mascarpone-Creme

  • Mascarpone und gezuckerte Kondensmilch in eine Schüssel geben und auf mittlerer Stufe aufschlagen. Die fertige Creme bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

Fertigstellung

  • Die Brownie-Teigplatte vom Backpapier lösen. Nun die Hälfte der Mascarpone-Creme gleichmässig darauf verteilen und mit einer Winkelpalette verstreichen. Die Löffelbiskuits kurz in die Kaffeetränke eintauchen und auf die Cremeschicht legen. Nun die restliche Mascarpone-Creme auf den Löffelbiskuits verstreichen. Anschliessend die Tiramisu-Brownies für mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen und mit einer zarten Haube Backkakao bedecken.

Lust auf mehr Rezepte? Hier findest du alle unsere Rezepte.

Tiramisu-Brownies
Tiramisu-Brownies

Originalrezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Backverein von Hobbybäcker:innen